Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Tocadisco - Radioshow on Fashionradio
Samstag :
17:00 Uhr - 18:00 Uhr

Last month September 2018 Next month
M T W T F S S
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30

English

tube and bergerSpätestens nach ihrem Erfolgs-Track „Straight Ahead“ haben Tube and Berger sich einen Namen in der Clubszene verschafft. Ohne sich großartig mit ihrem Erfolg zu schmücken sind sie jetzt europaweit auf Tournee und verbringen jede freie Minute mit dem aushorchen nach neuen Klängen. Wenn sie nicht im eigenen Studio sind muss halt das Hotelzimmer als Studio umimprovisiert werden. Zusätzlich haben Tube and Berger andere Projekte mit bekannten Künstlern ins Leben gerufen. Zurzeit sind sie an zwei Tracks zu schaffen, welche unter dem Pseudonym „Babylon Robots“ veröffentlicht wird. Die Single „Why“ war in den deutschen Verkaufscharts und das „Sonique on Kosmos“ Album wurde weltweit mit darauf folgenden Charterfolgen veröffentlicht. Der Remix „Don’t Stop“, der für den Produzenten Timo di Roy angefertigt wurde, ist zu einem weltweiten „Dance-Hit“ geworden. Außerdem fertigten sie noch andere Remixe für 2Raumwohnung, Tocadisco, Thomas Falke, The Drill und andere Künstler aus der Szene an. Irgendwann war für Tube and Berger klar ihr eigenes Label zu Gründen, sozusagen ein „Muss“ nach diesen durchbrechenden Erfolgen.

Wenn man von dem durchschnittlichen Live-Deejay etwas Abwechslung braucht, sind Tube and Berger genau die richtige etwas andere exotische Ausweichmöglichkeit. Was unterscheidet Tube and Berger von anderen? Sie kombinieren einen Liveact mit guten professionellen Deejaying, indem sie ihre unveröffentlichten selbst produzierten Bootlegs und die heißesten Club-Hits aus der Szene auflegen. Die Bude kracht erst richtig wenn Tube seine Gitarre herausnimmt und zu den Beats von Berger abrockt, da wird jeder auf die Tanzfläche gelockt! Mit viel Unterstützung von vielen bekannten Künstlern aus der Szene kann man deutlich die Richtung von Tube and Berger in der sie sich bewegen erkennen. Es geht immer nur „Straight Ahead“ für die beiden!

 

 Discographie: 2004-2010

Tube & Berger - "Geradeaus" (Ministry of Sound)

Tube & Berger - "Straight Ahead" feat. Chrissie Hynde(Sony Uk)

Tube & Berger feat. NIC - "P- Machinery (Sony Direction UK)

Tube & Berger - "Tubed" (Sony UK)

Tube & Berger - "No Control (Kitball/Alphabetcity)

Tube & Berger - "No Control" Remixes (Kittball/Alphabetcity

Tube & Berger presents Juliet Sikora"Together Now"(Kittball,Opaque)

Tube & Berger presents t.y.w.o"The young and the wild ones"(Kittball) Mr.X meets

Tube & Berger- "Buttonpusher"(Kittball/Alphabetcity)

Tube & Berger vs. The Subways "Rock`n`Roll Queen (Kittball,Opaque)

Tube & Berger feat. Vanity -"Funky Shit" ( Remixes by Andrea Doria and Gui Boratto) (Kittball , Alphabetcity)

Tube & Berger presents"Lesson One" Mix Compilation (Kittball)

Tube & Berger and Ante Perry “Jetstream” “Affentanz” (Moonbootique Records)

Babylon Robots - "My Love" (Remix by Kean Sanders) (Kittball)

Babylon Robots - "Ghost Ship" ( Remixes by Larse,Philsen) (Kittball)

Babylon Robots feat. Kean Sanders "Dopamin" (Kittball)

Ante Perry vs. Babylon Robots "Der Urknall" "3am" (Kittball/Systematic)

__________________________

 Fotos:

T_B.32.jpg
Kittball_Crew.jpg

 

  ----
________________________

 

Links:

http://www.myspace.com/tubeandberger

www.kittball.com

www.julietsound.de

www.tube-berger.com

eMail:

katsi(at)kittball.com

sandra(at)bikini-booking.com

 

 Video:

{youtube}70Y_wt2cV3w{/youtube}